Beiträge von Claudia

Guten Tag Gast. Schön dass Du mal wieder hereinschaust! Einen angenehmen Aufenthalt wünscht das "Bäerli's Treff für Katze, Tier und Hobby"-Team.

    ich finde das gar nicht mal so schlecht, dieses neue Abstimmsystem. Davor musste sich der Couch ja gleich nach dessen Auftritt entscheiden, ob er jemanden einen Hot Seat anbot oder nicht. So kann nun - zwar vom Publikum - bis zum Schluss sich noch das Rad wenden. Das der Couch wenigstens noch bei einem entscheidet, finde ich auch gut so.

    ich war total überrascht, dass der Mops eine Profisängerin war. Ich kenn die nicht und ich fand deren Gesang auch nicht gerade toll für ein Profi. Ich hatte überhaupt keinen Plan, wer diesmal unter den Masken steckte. Das Alexander Klaws gewonnen hat, freut mich. Ich hätte aber ja doch mehr auf die Heldin getippt.

    War wieder eine tolle Staffel mit sehr schönen Masken.

    mich hat es so gerissen, wie ich letztens in einer Telko mitbekommen habe, dass bei uns noch einige Kollegen ungeimpft sind. Das sind alles Kollegen, die Kinder haben und auch im Sommer Urlaub - zwar in Deutschland - aber eben nicht zu Hause - gemacht haben. Ich bin echt vom Glauben abgefallen - von 5 in der Telko sind zwei nicht geimpft... Da hat aber auch die Regelung der Home-Office einiges beigetragen, dass sie sich so spät haben impfen lassen. Das hat sein Für- aber auch sein Wider. Solange du nicht auf Arbeit musst. brauchst du ja nichts vorweisen - egal ob Impfstatus oder Testnachweis.

    Da gibt es einfach noch zu viele Lücken und Möglichkeiten, dass der Druck auf die Impfung nicht groß genug bei den Leuten ist....

    von Linwood Barclay


    Es ist eine Serie von derzeit zwei Büchern und eigentlich für Kinder. Da ich aber den Autor sehr gerne lese, bin ich da auch nicht abgeneigt auch mal Kinder- oder Jugendbücher zu lesen. Der Autor hat mich auch diesmal in dem Genre nicht enttäuscht. Erzählt wird die Geschichte von Jeff, deren Eltern bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind und nun bei Flo, seiner Tante aufwächst. Flo betreibt eine Art Ferienpension mit einigen Hütten am See hauptsächlich für Angler. Das Verhältnis zwischen den Beiden ist nicht besonders. Flo kann mit Kindern nicht wirklich umgehen und lastet Jeff viele Aufgaben auf. Auch mag Flo keine Hunde und so musste Jeff seine geliebte Hündin bevor er zu ihr zog abgeben.

    Hauptprogatonist ist aber Chipper. Ein Border-Collie, der in einem geheimen Labor so umgemodelt wurde, dass er mehr aus Technik wie aus Hund besteht. Aber seine Seele und Herz ist Hund geblieben. So ist er für die Geheimorganisation nicht mehr tragbar, weil er viel lieber spielt, lieb ist und am liebsten Eichhörnchen nachjagt. Man will in einschläfern, aber Chipper versteht die Menschen und kann sie austricksen und fliehen. In seinem innersten hat er ein Ziel. Ein Ort, wo er einen Jungen sucht. Die meisten "Weißkittel" - so nennt Chipper die Angestellten vom Labor - sind fast alle nur böse. Nur ein Paar war immer nett zu ihm und haben ihn viel über ihren Sohn erzählt. Eines Tages ist das Paar nicht mehr da... Er erinnert sich wie gesagt an den Jungen und versucht ihn zu finden.

    Natürlich ist das Jeff und er findet ihn auch tatsächlich. Die Organisation lässt aber nicht locker und will Chipper wieder einfangen. Der Hund ist einfach zu kostbar mit der ganzen Technik, die in ihm investiert wurde.

    Im Laufe der Geschichte lernt Jeff dann noch ein gleichaltriges Mädchen, das ihm hilft, wie die Organisation ihnen dicht auf den Füssen ist. Auch ein Gast, der sich derzeit in der Ferienpension aufhält, hilft Chipper und Jeff bei der Flucht.

    Auf der letzten Seite ist aber nicht so richtig klar, ob dieser Feriengast wirklich ein Freund ist oder nicht doch zu der Organisation gehört.


    Chase Bücher in der richtigen Reihenfolge - BücherTreff.de (buechertreff.de)


    Wer für Kinder ein schönes Buch sucht, ich würde das schon empfehlen. Es ist natürlich nicht realistisch, dass ein Hund mit Hightech und künstlicher Intelligenz ausgestattet ist, aber wenn man mal davon absieht, es ist spannend und sehr flüssig geschrieben. Selbst bei mir ist die Spannung dann so weit gegangen, dass ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht und so hab ich das knapp 300 Seiten Buch (größere Schrift ist es schon) in knapp 1 1/2 Tagen gelesen.

    Bin auf Band zwei "Die Verschwörung" gespannt, wie es mit Jeff und Chipper weiter geht....

    das kenn ich nur zu gut mit TA, die den Halter ganz schlecht oder gar nicht über den Verlauf einer Krankheit sprechen oder auch wenn es nur Vermutungen sind einen drauf hinweisen, dass da was nicht stimmt danny . Ich bin immer noch furchtbar sauer aber auch sehr traurig auf die TA, die Vinc behandelt hat, dass sie da nichts gesagt hat, dass ich mit dem schlimmsten rechnen muss. Es geht ja auch vor allem um das Tier und das ist gegenüber der Katze nicht fair, dass sie da nicht mit der Sprache rausrücken.


    Ich drück dich mal ganz dolle danny . :streicheln: Bekommst du bei Muffin die Medis gut verarbreicht oder sträubt er sich und musst tricksen, dass er sie nimmt?

    oh je, das Wort hab ich schon ein paar mal gelesen, aber so wirklich weiß ich nicht um was es für eine Krankheit es sich handelt - ich mein auch irgendwie was mit Immunsystem gelesen zu haben.... Ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass die Medis anschlagen, die Ursache gefunden wird und Muffin es bald besser geht. :daumen:

    Ich drück dich mal danny , das ist glaube ich auch etwas, das ein bissl länger dauert. :mädelknuddi:

    ich bin beim stöbern durch eine Mediathek auf einen Beitrag aufmerksam geworden, wo die Frau auch einen Krautpudding macht. Das Rezept hat mich jetzt nicht so sehr interessiert aber die Form, in der sie dieses Kraut zubereitet hat ist total cool.


    Anstatt dass man die Wirsingtorte im Backofen macht, kann man die auch im Wasserbad machen. Dazu braucht man natürlich auch das geeignete Gefäß und das ist das was mich interessiert hat.


    Guckt mal, da gibt es einen Gugelhupfform mit Deckel


    Staedter 603097 Wasserbadform 2ltr. Ilaflon : Amazon.de


    Diese Sendungen mit Ali Güngörmüs sind übrigens total nett.....

    Hier mal die Sendung, wo ich diese Form gesehen habe:


    iframe src="https://www.ardmediathek.de/embed/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xMjU0MjE" width="640" height="420" allowfullscreen frameBorder="0" scrolling="no"/iframe

    oh wei, ich hoffe mit Zoe ist alles in Ordnung. In letzter Zeit - seit halt Vinc nicht mehr da ist - futtert sie sehr gut. Heute habe ich sie auf die Waage gestellt und sie wiegt 3250 gr. So viel hatte sie noch nie... Beim letzten Check-up vor 3 Wochen wog sie genau 3000 gr.

    Ich hab hier für Bayern vom LGL (bayersches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit) eine interessante Seite gefunden, wo diverse Sachverhalte aufgezeigt werden


    z.B. Inzidenzwerte von geimpften und ungeimpften, Hospitalisierungen und schwere Verläufe ebenfalls geimpfte und ungeimpfte, und was ich - wie oben schon geschrieben habe und ich auch glaube, dass es daran liegt, dass die Werte so in die Höhe schnellen - ist der Inzidenzwert bei den jungen Leuten, die zum einen nicht geimpft werden können bzw sollten (unter 12 Jahren) und den jugendlichen. Das lässt die Werte natürlich dermaßen ansteigen....

    Coronavirus: Übersichtskarte der Fälle in Bayern

    na ja, mich wundern die Zahlen nicht. Es wird getestet wie blöd und das auch bei den Kindern, die halt nicht geimpft sind. Soweit ich dieses 14 .bayerische Infektionsschutzblattl herauslese, werden Kinder 3 mal die Woche getestet, wenn sie an Präzensunterricht teilnehmen. Das da zwangsläufig Kinder mit Corona dabei sind, ist für mich eigentlich klar. Oder ganz heftig fand ich diese Woche - wir haben bei uns einen Kollegen, der sein Kind aus dem Schullandheim holen musste, weil er positiv getestet wurde. Da schüttel ich den Kopf. Wie können Schulen in so einer Zeit solche Ausflüge machen, wo dann die Kinder auch noch dicht gedrängt in Schlafsälen, Bussen usw. sitzen. Die Eltern verstehe ich da auch nicht, dass die das überhaupt zugelassen haben.

    Kuhfellchen Herbstferien in Bayern sind nicht mehr. Das war die erste November-Woche....